Wir benutzen Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/5 (23 votes cast)

Klimpern

Spielart: Geschicklichkeitsspiel
Spieleranzahl: 2 bis XX
Utensilien: 1 Tasse, 50 Cent Stück, Alkohol
Spielhärte: sehr hart

Spielablauf:  In der Tischmitte steht eine Tasse. Der erste Spieler versucht das 50 Cent Stück von der Tischkante in die Tasse zu schnicken. Trifft er nicht, wird die Tasse gefüllt und muss auf ex geleert werden.
Sonstiges: Je mehr man intus hat, desto wenigert trifft man

Klimpern, 3.7 out of 5 based on 23 ratings
Hat Dir dieses Spiel gefallen? Dann empfehle es doch deinen Freunden

Weitere Trink- und Saufspiele

  • 15 – Wortersetzen Spielablauf: Die Spieler sagen der reihum die Zahlen 1 bis 15 auf. Derjenige Spieler der die 15 hat kann nun eine Zahl mit einem Wort ersetzen, z.B. 6 mit Zigarettenautomat. Nun wird […]
  • Flaschendrehen Spielablauf: Der Klassiker. Die Flasche wird gedreht, der auf den sie zeigt muss trinken und/oder eine Aufgabe erfüllen (z.B. ein Mädchen küssen, ein Kleidungsstück ausziehen o.ä). Es wird […]
  • Deckelteckel Spielablauf: Bierdeckel wird auf Flasche gelegt und wird hochgeschnippt. Deckel muss wieder auf Flasche landen. Schafft man das nicht , ist der näcshte dran. Schafft man es, brüllt man […]
  • Kerze Rülpsen Spielablauf: In der Mitte eines Tisches stehen die 3 Kerzen. Der erste Spieler nimmt einen großen Schluck bier und versuch alle Kerzen auszurülpsen. Bei einer ausgerülpsten Kerze ext er […]
  • Funker Spielablauf: Jeder Spieler erhält eine Nummer. Die 1 fängt an, legt den Daumen an die Ohren,spreizt die restlichen Finger ab und sagt dabei: Funker "1" funkt an Funker "?" Dieser Spieler […]

Ein Kommentar

  • Klaus
    20. Oktober 2009 - 18:39 | Permalink

    .. hey low

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.