Wir benutzen Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.1/5 (84 votes cast)

Flunkyball

Spielart: Sonstige
Spieleranzahl: 4 bis 12
Utensilien: Ball, 1 leere Flasche, 1 Bier je Spiele
Spielhärte: mittel

Spielablauf: Es wird eine leere Flasche aufgestellt und beide zuvor gebildeten Teams stellen sich in zwei Reihen mit gleichem Abstand zu den Flaschen auf. Der erste Spieler wirft den Ball und versucht die Flasche in der Mitte umzuwerfen. Gelingt ihm das, so darf sein komplettes Team so lange trinken, bis einer der Gegner die Flasche wieder aufgestellt hat und wieder zurück bei seinem Team ist. Erst beim ertönen eines “STOP”-Signals muss das Bier abgesetzt werden. Das Ganze wird so lange abwechselnd wiederholt, bis ein Team alle Biere geleert hat.

Sonstiges: Fällt das eigene Bier, aus welchen Gründen auch immer um, so erhält dieser ein Strafbier.

Flunkyball, 4.1 out of 5 based on 84 ratings
Hat Dir dieses Spiel gefallen? Dann empfehle es doch deinen Freunden

Weitere Trink- und Saufspiele

  • Chick Spielablauf: Die Spieler würfeln reihum (wird mit 3 Würfeln gespielt und auf einer sogenanten Chickwiese aber ein Tablett erfüllt auch seinen Zweck) Die Zahl 1 zählt 100, die Zahl 6 zählt […]
  • Bierpendeln Spielzusammenfassung: Ziel des Spiels ist es mit dem Pendel den Eimer zu treffen, um auf diese Weise Zeit zu gewinnen das eigene Bier möglichst schnell auszutrinken. Diejenige Mannschaft, […]
  • Kapitän Suff Spielablauf: Der erste Spieler füllt das erste Glas und sagt: "Captain Suff trinkt zum ersten Mal". Er klopft dann 1mal mit den Zeigefingern auf den Tisch, berührt mit diesen einmal die […]
  • Aschenbecher Spielablauf: Aschenbecher in die Mitte. Im Uhrzeigersinn wird versuch das 10 Cent Stück in den Aschenbecher zu schnipsen, wobei das Stück vorher Tisch/Boden berühren muss. Wenn getroffen: […]
  • *Eine Ente* Spielablauf: Das Spiel ist nur mit mehreren Leuten besonders lustig! Allso der Satz heißt so: Eine Ente, 2 Füße, Plitsch Platsch. Zum Beispiel: Spieler A sagt " Eine", Spieler B sagt […]

6 Kommentare

  • Striker
    9. September 2009 - 22:08 | Permalink

    1meter abstand? das is viel zu nah! macht dann überhaupt keinen spaß und die trinkphasen sind dann viel zu kurz…
    5meter abstand sollten es schon sein…

  • Daniel Gilsen
    28. August 2012 - 14:16 | Permalink

    Was laberst du???

  • Max
    27. Mai 2013 - 16:48 | Permalink

    Wahlweise variierbar mit verschieden Gegenständen statt dem Ball. Flunkyfahrrad, Flunkystuhl, Flunkykasten, Flunkybaumstamm…

  • Janne
    14. Juni 2013 - 17:45 | Permalink

    Normalerweise nimmt man keinen Ball, auch wenn es Flunkyball heißt.

    Mit nem Stock ist es viel geiler und hat um längen mehr stil. 😀

    Und 4 Meter ist perfekt zum spielen 😉

  • Becca
    22. August 2013 - 22:25 | Permalink

    also wir haben vor kurzem wieder gespielt und nach 6 runden war ich echt am ende 😀 aber es macht nun mal verdammt viel spaß!

  • flippi
    3. Oktober 2013 - 01:45 | Permalink

    den ball muss man auch zum team bringen, damit das andere team zu trinken aufhören muss;)

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.